Hauptuntersuchung

Der GTÜ-Prüfingenieur führt an Ihrem Fahrzeug auf Basis der aktuellen straßenverkehrsrechtlichen Bestimmungen eine zerlegungsfreie Sicht-, Funktions- und Wirkungsprüfung bezüglich Verkehrssicherheit, Umweltverträglichkeit und Vorschriftsmäßigkeit durch 1

DIE HAUPTUNTERSUCHUNG!

 

Bitte bewahren Sie den Hauptuntersuchungsbericht (HU-Bericht) als Dokument zu Ihrem Fahrzeug bis zur nächsten HU sorgfältig auf, da er zuständigen Personen wie z.B. der Polizei oder der Zulassungsbehörde auf Verlangen zur Überprüfung auszuhändigen ist.

 

Änderungsabnahme

Sie wollen Ihr Fahrzeug tunen und es so in einem Unikat verwandeln, wissen aber nicht, ob Ihre Vorstellungen auch umsetzbar und rechtlich in Ordnung sind.
Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir beraten Sie gerne.

Bei folgenden baulichen Veränderungen können Änderungsabnahmen erforderlich sein:

  • Tieferlegung des Fahrwerks
  • spezielle Anbauteile
  • Verwendung von Sonderrädern und Sportauspuffanlagen
  • Leistungssteigung/-reduzierung

Durch die Prüfung wird verhindert, dass die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs erlischt und bestätigt, dass die veränderten Teile ordnungsgemäß angebaut sind.

 

Sicherheitsprüfung

Hierbei handelt es sich um eine Sicht-, Wirkungs-, und Funktionsprüfung Ihres Fahrzeugs.

Folgende Fahrzeugbaugruppen werden einer Prüfung unterzogen:

  • Fahrgestell, Fahrwerk, Verbindungseinrichtung
  • Lenkung
  • Reifen, Räder
  • Bremsanlagen

 

Oldtimerbegutachtungen

Sie besitzen ein Fahrzeug, das vor 30 Jahren erstmals in den Straßenverkehr gekommen ist und zur Pflege kraftfahrzeugtechnischen Kulturgutes eingesetzt wird?

Dann können Sie einen Antrag auf das berühmte H-Kennzeichen stellen.
Hierbei handelt es ich um ein "ganz normales" Kennzeichen. Sie haben dadurch keine Nutzungseinschränkungen. Ihr Fahrzeug kann überall gefahren und abgestellt werden.
Für PKW, LKW, Anhänger und andere Motorfahrzeuge bietet Ihnen das H-Kennzeichen einen niedrigeren Einheits-Steuersatz.
Ebenso dient es als Freifahrtschein in Umweltzonen.

Um ein H-Kennzeichen zu erhalten, benötigen Sie ein Oldtimergutachten gemäß Paragraph 23 StVZO, dass Sie dann der jeweiligen Zulassungsstelle vorlegen können.
Zeitgleich mit dieser Prüfung erfolgt eine normale Hauptuntersuchung.
Verlief die Begutachtung positiv, können Sie bei der jeweiligen Zulassungsstelle ein Kennzeichen mit dem begehrten H beantragen.

Sie fahren Ihren Oldtimer nur im Sommer und wollen Steuern sparen?
Kein Problem. Das H-Kennzeichen gibt es auch als Saison-Kennzeichen.

Sprechen Sie uns an und wir beraten Sie.

 

1 Feststellungen über die Eigentumsverhältnisse, den Gebrauchswert oder etwaige versteckte Mängel des Fahrzeugs, die bei einer Sichtprüfung nicht erkennbar waren, sind nicht Gegenstand der Hauptuntersuchung.

Schadengutachten

Sie hatten einen Unfall und benötigen für die gegnerische Versicherung ein Gutachten oder Kostenvoranschlag? Kein Problem. Kontaktieren Sie uns. Egal ob es sich um einen großen Sachschaden oder kleiner Beschädigungen handelt. Wir erstellen Ihnen sowohl einen Kostenvoranschlag, Kurzgutachten oder ein Schadengutachten.

Fahrzeugbewertung

Sie möchten ein Fahrzeug kaufen oder verkaufen ? Wir bewerten Ihr Fahrzeug. Dabei wird unter Berücksichtigung der aktuellen Marktlage und des Erhaltungszustandes der Wert Ihres Fahrzeuges ermittelt.

Fahrradgutachten

Sie hatten einen Fahrradunfall!
Hier könnte Ihnen ein Fahrradgutachten weiterhelfen. Wir ermitteln für Sie, die Schadenhöhe und den Fahrzeugwert des jeweiligen Fahrrads.

 

 

 

DSC 0663

Öffnungszeiten

NEU AB 1. MÄRZ

Montag:         9.00 - 17.00 Uhr
Dienstag:       9.00 - 13.00Uhr
Mittwoch:       9.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag:   9.00 - 13.00 Uhr
Freitag:          9.00 - 17.00 Uhr

Weitere Termine außerhalb der
angegebenen Öffnungszeiten 
    NACH RÜCKSPRACHE

 

     NIE MEHR DEN TERMIN DER
HAUPTUNTERSUCHUNG VERGESSEN!

Melden Sie sich unter folgendem Link an!

              HU-ERINNERUNG!

Kontakt

GTÜ-Prüfstelle
Altenhundem

Andreas Becker
Bahnbetriebswerk 26
57368 Lennestadt

Tel.:   02723-7191450 oder 02723-716765
Fax:  02723-7191452 oder 02723-716764

Mobil: 0151-22349544 Herr Becker
Mobil: 0151-40465469 Herr Afflerbach

ing-buero-becker@t-online.de

Wir verwenden Cookies, um den Besuch dieser website so angenehm wie möglich zu gestalten. Informationen zu Cookies und wie Sie sie ablehnen finden Sie unter Datenschutz

OK, einverstanden